Fördergelder in Höhe von 162.000,- Euro für den Neubau eines Geh- und Radweges zwischen Reichersdorf und Gammelsdorf

26.06.2017
Michael Loeper / pixelio.de
Michael Loeper / pixelio.de

Ich freue mich sehr, dass zwischen Reichersdorf und Gammelsdorf Dank der Fördergelder aus dem Bayerischen Verkehrsministerium nun endlich ein Geh- und Radweg realisiert werden kann. Für die Fußgänger und Radfahrer, die zwischen den beiden Orten unterwegs sind, bedeutet es eine erhebliche Verbesserung der Sicherheit, dass sie künftig einen eigenen Weg nutzen können.

Der Neubau eines Geh- und Radweges zwischen Reichersdorf und Gammelsdorf wurde vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr als förderfähig nach dem Bayerischen Gemeindefinanzierungsgesetz anerkannt. Von den veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von 351.000,- Euro werden voraussichtlich ca. 269.000,- Euro zuwendungsfähig sein. Hierzu wird nach Art. 2 BayGVFG bei vollständiger Verwirklichung der geplanten Maßnahme eine Festbetragsförderung in Höhe von 162.000,- Euro in Aussicht gestellt.