Rund 1,4 Millionen Euro für den Neubau eines Geh- und Radweges zwischen Kirchdorf und Burghausen!

09.12.2019
©Hartmut910  / pixelio.de
©Hartmut910 / pixelio.de

Ich freue mich sehr mitteilen zu können, dass entlang der Kreisstraße FS 8 zwischen Kirchdorf und Burghausen mit Förderung von rund 1,4 Millionen Euro durch den Freistaat Bayern ein Geh- und Radweg gebaut wird. Ich bin sehr froh, dass damit auf dieser Strecke die Sicherheit der Fahrradfahrer und Fußgänger deutlich erhöht wird und das Radwegenetz im Landkreis Freising weiter ausgebaut und attraktiver gestaltet wird.

Der Neubau des Geh- und Radweges an der Kreisstraße FS 8 wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr als förderfähig nach dem Bayerischen Gemeindefinanzierungsgesetz anerkannt. Von den veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von 2.450.000- Euro werden ca. 2.320.000,- Euro zuwendungsfähig sein. Hierzu wird nach Art. 2 BayGVFG bei vollständiger Verwirklichung der geplanten Maßnahme eine Festbetragsförderung in Höhe von 1.392.000,- Euro in Aussicht gestellt.