Fahnenband des Ministerpräsidenten für Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin der Luftwaffe

29.11.2019

Am 28.11.2019 habe ich bei einem feierlichen Appell im Innenhof von Kloster Fürstenfeld das Fahnenband des Bayerischen Ministerpräsidenten an das Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin der Luftwaffe verliehen.

Bayern ist die Wiege der Luft- und Raumfahrt in Deutschland. Das Flugmedizinische Institut der Bundeswehr ist seit der Gründung durch Franz Josef Strauß im Jahr 1959 eng mit dem Standort Fürstenfeldbruck verbunden. Bayern sagt Danke an unsere Flugmediziner, die 60 Jahre lang sicheres Fliegen ermöglicht, unsere Pilotinnen und Piloten betreut und auch die Bayerische Polizei verlässlich unterstützt haben.“

Das Fahnenband des Bayerischen Ministerpräsidenten ist die höchste Ehre, mit der ein militärischer Verband durch den Freistaat ausgezeichnet werden kann. Es wurde in diesem Jahrzehnt erst zweimal verliehen (2011 an das Panzergrenadierbataillon 112 in Regen und 2016 an die 10. Panzerdivision in Veitshöchheim).

Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.