Neuwahl bei der Landesverkehrswacht Bayern e.V.

13.07.2019

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Landesverkehrswacht Bayern e.V. wurde ich am 13.07.2019 als deren Präsident im Amt bestätigt. Ich danke sehr für das große Vertrauen und freue mich auf die nächsten drei Jahre. 

Bei der Versammlung in Kulmbach, die unter dem Motto „Elektromobilität: Chancen und Herausforderungen“ stand, wurde die AOK Bayern als neuer Kooperationspartner vorgestellt. Ab dem Schuljahr 2020/2021 werden die Schulanfänger/Innen von der AOK Bayern und der LVW Bayern im Rahmen der Aktion „Sichtbarkeit auf dem Schulweg“ mit gelben Sicherheitstrapezen ausgestattet.

Wir haben für unsere Versammlung in diesem Jahr das Thema Elektromobilität gewählt. Der Trend zum Pedelec und zum E-Bike hält weiter an und mit der Einführung der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung werden weitere Herausforderungen im Straßenraum entstehen. Elektro-Roller sind keine Spielgeräte sondern Kraftfahrzeuge. Wir werden die Entwicklung der Unfallzahlen beobachten und in unseren Programmen Tipps zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr und zur Bedienung der Elektro-Roller anbieten.

Staatssekretär Gerhard Eck aus dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration überbrachte die Grüße der Bayerischen Staatsregierung. Im weiteren Verlauf seiner Festrede stellte er die Inhalte und Erfolge des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogrammes 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ und die Unfallstatistik 2018 vor.

Näheres zur Landesversammlung finden Sie hier!

Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.